Nasenkorrektur

Die Nase ist ein zentrales Element der menschlichen Persönlichkeit. Sie steht im Mittelpunkt der optischen Aufmerksamkeit und prägt maßgeblich die ästhetische Wirkung des Gesichts. Wer mit der Form seiner Nase unzufrieden ist, spürt daher einen hohen persönlichen Leidensdruck.

Während des Eingriffs kann die Nase begradigt, verkleinert oder vergrößert werden, auch Nasenspitze und Nasenlöcher können korrigiert werden. Die Operationstechniken haben sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich verbessert. Durch das Aufklappen der Nase mit Hilfe eines später unsichtbaren Schnitts zwischen den Nasenlöchern kann der Eingriff heute viel präziser und mit größerer Sicherheit vorgenommen werden als früher.

Aus medizinischen Gründen können auch Jugendliche problemlos operiert werden. Sie sollten jedoch abschätzen können, welche nachhaltigen Konsequenzen der Eingriff für ihre äußere Erscheinung haben wird. Damit das Wachstum der Nase nicht beeinflusst wird, sollte der Eingriff erst nach der Pubertät vorgenommen werden.

 

Kommentare sind geschlossen.